Führerschein Archive

Geschichte des Führerscheins

(ds) Die Geschichte des Führerscheins geht eindeutig einher mit der Entwicklung des Automobils und der damit verbundenen Massenmobilität der Bevölkerung einher. Während es gegen Ende des 19. Jahrhunderts nur vereinzelte Fahrzeuge unterwegs waren, mit denen Personen sich im öffentlichen Raum bewegten, verlangten viele Staaten um die Jahrhundertwende eine Prüfung zur Fahrbefähigung (Führerscheinprüfung) der motorisierten Teilnehmer,

Nachschulung in der Probezeit

(ds) Zu einer Nachschulung kommt es, wenn man durch eine Zuwiderhandlung ein Bußgeld von 40 Euro und dem damit verbundenen Punkt in Flensburg. Nach aber spätestens dem 3. Verstoß ist der Führerschein für ein halbes Jahr entzogen. Durch ein Verkehrsverstoß der folgenden Dargestellten wird ein Aufbauseminar schon nach dem ersten Verstoß angeordnet: So gelten z.B.