Author Archive

Autounfälle kann man absetzen

(nth) Aufgrund der Wiedereinführung der Pendlerpauschale beteiligt sich der Staat an den Kosten für Unfälle, die auf dem Weg zur Arbeitsstätte passieren. Es sind dabei aber ein paar Dinge zu beachten. Die Kosten für einen Autounfall, der bei Eisglätte auf einer beruflich bedingten Fahrt passiert, muss vom Fahrer nicht alleine getragen werden. Es ist nämlich

Skandal beim TÜV Nord

(nth) Bei der so genannten Fahrschul-Affäre wurden Ermittlungen wegen Bestechung beim TÜV Nord aufgenommen. Laut Staatsanwaltschaft sollen mehrere Fahrschulen und der TÜV Nord in einen Bestechungsskandal verwickelt seien. Gegen eine TÜV-Mitarbeiterin und mehrere niedersächsische Fahrlehrer ermittelt die Staatsanwaltschaft Hannover bereits, so die „Bild“-Zeitung in Hannover. Am Dienstag, den 19.01.2010, habe die Polizei Räume der TÜV-Zentrale

Diskussion über „Idiotentest“

(nth) Beim Verkehrsgerichtstag in Goslar wird der so genannte Idiotentest überprüft. Im Volksmund hat sich der Begriff „Idiotentest“ eingebürgert, im korrekten Beamtendeutsch heißt das Verfahren aber „medizinisch-psychologische Untersuchung“, kurz MPU. Schon im Vorfeld hat sich Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer für eine Reform der MPU ausgesprochen. Von rund 100.000 Autofahrern, die sich jedes Jahr diesem Test unterziehen

Rückt die PKW-Maut näher als wir denken?

(nth) Unser Finanzminister Wolfgang Schäuble freut sich jeden frühen Nachmittag über einen bestimmten Überweisungseingang. Dann nämlich erreichen ihn werktäglich 19 Millionen Euro LKW-Maut vom Münchener Rechenzentrum Toll Collect. Sein Kollege beim Verkehrsministerium sieht von diesem Geld leider nichts. Das an den LKWs verdiente Geld fließt in den großen Topf. Nur ein geringer Teil kommt den

Alternative Kraftstoffe

(ds) Als Kraftstoff wird bezeichnet man einen Stoff, der zur direkten Verbrennung in einer Verbrennungsmaschine verwendet wird. Kraftstoffe werden zur Fortbewegung von Kraftfahrzeugen, Flugzeuge, Schiffe usw. verwendet. Alternative Kraftstoffe sind gegenüber den üblichen Kraftstoffen welche, die nicht so wie die herkömmlichen Kraftstoffe aus Mineralöl hergestellt werden. Unterschieden wird hierbei zwischen Kraftstoffen aus fossilen und biogenen

Alternative Kraftstoffe

(ds) Sollte ein Fahrzeug mit alternativen Kraftstoffen, wie etwa Gas, Biodiesel, Ethanol oder Pflanzenöl, betrieben werden, gilt die gleiche Art der Berechnung wie bei Ottomotoren. Diese Berechnung erfolgt nach dem CO2, der in der Zulassungsbescheinigung eingetragen ist.

Begleitendes Fahren

(ds) Das begleitende Fahren wurde in vielen Bundesländern ab 17 Jahren eingeführt, um eine größere Verkehrssicherheit auf den Straßen durch mehr Fahrsicherheit der Fahranfänger zu erreichen. Trotzdem ist aber noch die richtige Fahrbegleitung wichtig. Diese muss bei jeder Fahrt auf dem Beifahrersitz anwesend sein. Es ist möglich bei Antragstellung mehrere Begleitpersonen zu nennen, die daraufhin

Billiger Versicherungsschutz zu vorteilhaften Tarifen

(ds) Ein jeder Autohalter wünscht sich einen günstigeren Versicherungsschutz mit günstigeren Tarifen. Hier nun insgesamt 4 Tipps und Tricks zu einer möglichst günstigen Versicherung: Tipp 1: Wichtig ist eine jährliche Bezahlung des Betrages, denn bei monatlichen Zahlungen erhöht sich der Vertrag um 5%, sogar bei vierteljährlichen Zahlungen gibt es Zuschläge von 3%. Also immer möglichst

Das Punktesystem

(ds) Die Verkehrsvergehen werden nach ihrer Schwere im Zentralverkehrsregister im Verkehrsbundesamt in Flensburg mit bis zu 7 Punkten bewertet. Näheres gibt es dazu im Bußgeldkatalog. Dabei soll das Punktesystem künftig nicht nur der Feststellung von Defiziten bei der Kraftfahrereignung dienen, sondern dem Kraftfahrer auch dazu Hilfestellungen geben, diese Defizite zu beheben und das Erreichen von

Der Führerschein

(ds) Der Führerschein wird zentral von der Bundesdruckerei ausgegeben, wobei das Feld 14 auf der Rückseite beschreibbar ist. Der Fahrprüfer kann somit das korrekte Datum der bestandenen Prüfung sofort nach deren Bestehen eingetragen werden, wodurch der Führerschein trotz der zentralen Anfertigung direkt nach der bestandenen Prüfung ausgehändigt werden kann. Auflagen und Beschränkungen werden in Feld